Franziska Schutzbach: «Raus aus dem Internet, rein in die feministischen Streikkollektive!»

Die digitale Öffentlichkeit hat ermöglicht, marginalisierte Menschen und Anliegen sichtbar zu machen, die vor wenigen Jahren noch kaum Beachtung fanden. Das ist grossartig. Gleichzeitig...
Foto von Rudolf Strahm

Rudolf Strahm: «Das Bundesamt für Gesundheit hat seine Kostenrechnungen schludrig und...

Was da zu den Mehrkosten der Prämienentlastungs-Initiative nicht alles behauptet, fantasiert und manipuliert wird! FDP-Präsident Thierry Burkart behauptet in «20 Minuten» und in der SRF-«Arena»,...

Aktuelles

Ehe für alle in weiteren fünf europäischen Ländern

Am 26. September 2021 sagte die Schweizer Stimmbevölkerung an der Urne JA zur Ehe für alle. Die Schweiz ist damit das 17. Land Europas,...

Schweiz versenkt Prämiendeckel: Das Nachsehen hat der Mittelstand

Obschon die hohen Krankenkassen-Prämien die grösste Sorge der Bevölkerung sind, haben 55,5 Prozent der Stimmenden die Prämien-Entlastungs-Initiative abgelehnt. Das sind keine guten Nachrichten für...

Stalking soll eigenständiger Straftatbestand werden

Wer eine Person beharrlich verfolgt, belästigt oder bedroht und so deren Lebensgestaltung einschränkt, soll neu unter Strafe gestellt werden. Der Nationalrat hat einer parlamentarischen...

Tiefe Stimmbeteiligung hilft Gegner:innen der Prämienentlastung

Kurz vor der Abstimmung am Sonntag haben erst wenige Stimmberechtige die Stimme abgegeben. So liegt die aktuelle Stimmbeteiligung in Bern, Basel oder Winterthur noch...

Nationalrat will feministische Revolution im Iran stärken

Die Schweiz soll die iranische Zivilgesellschaft in ihrem Kampf für mehr Menschen- und Frauenrechte unterstützen. Dieser Meinung ist eine grosse Mehrheit des Nationalrats. Geschlossen...

Erste Frau an der Spitze Mexikos

Claudia Sheinbaum, ehemalige Bürgermeisterin von Mexiko-Stadt, ist neue Regierungschefin von Mexiko. Eine deutliche Mehrheit der Stimmberechtigten hat der 61-jährigen Sozialdemokratin des Movimiento Regeneración Nacional...

Umfrage zeigt: Mittelstand will Prämiendeckel

Die neuste SRG-Umfrage zur Prämien-Entlastungs-Initiative verspricht einen spannenden Abstimmungssonntag am 9. Juni: Eine hauchdünne Mehrheit gibt an, Ja stimmen zu wollen. Wenn nur Personen...

Familien im Kanton Bern bezahlen bald über 1600 Franken Prämien

Die Prämien werden weiter steigen. Der Bund rechnet im Schnitt mit rund vier Prozent pro Jahr bis 2030. Für eine vierköpfige Familie im Kanton...

Afghaninnen sollen weiterhin Asyl erhalten in der Schweiz

Seit der Machtübernahme der Taliban kommt es in Afghanistan zu massiven Menschenrechtsverletzungen. Am schlimmsten betroffen sind Frauen und Mädchen, die kaum noch Schulen besuchen...

Newsletter

Indem Du Dich zum Newsletter einschreibst, stimmst Du zu, dass die SP Dich auf dem Laufenden halten darf. Mehr dazu hier.

Populär

Empfehlungen

Stromgesetz erhält viel Zuspruch aus der Industrie

Bei der Ernst Schweizer AG wird Nachhaltigkeit grossgeschrieben. Das Unternehmen ist in der nachhaltigen Sanierung von Gebäudehüllen tätig und fertigt etwa Fenster und Türen...

Mittelstand sagt Ja zur Prämien-Entlastungs-Initiative

In der Schweiz bezahlen alle gleich viel für die obligatorische Krankenversicherung, unabhängig davon, ob sie Hochschulprofessor oder Servicefachangestellte sind. Die ständig steigenden Kopfprämien belasten...

4-Tage-Woche soll auch in der Schweiz Realität werden

Die 4-Tage-Woche wird derzeit in verschiedenen Ländern getestet. Viele Unternehmen haben sie zudem bereits definitiv eingeführt. Nach Ländern wie Grossbritannien, Südafrika, Island, Spanien oder...

Prämiendeckel setzt Gesundheits-Lobby und Politik unter Druck

Am 9. Juni stimmen wir über den Prämiendeckel ab. Bei einem Ja würden die Prämien für die obligatorische Krankenversicherung bei zehn Prozent des verfügbaren...

Gesundheitskosten: Schweizerinnen und Schweizer zahlen am meisten aus eigener Tasche

Für die obligatorische Krankenversicherung bezahlt in der Schweiz jede versicherte Person eine Kopfprämie. Das heisst: Alle Versicherten bezahlen gleich viel, unabhängig davon wie viel...